Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ihr Alter, aber auch die Umstellung von Zahlen nach Noten beim Proben war 1980 für einige Mitglieder des Trommler- und Pfeiferkorps Ophoven der Anlass, die Reihen der Aktiven zu verlassen.

Auf die Kameradschaft und das Musizieren wollte man aber nicht ganz verzichten. So fanden sich 14 Flötisten und Trommler zusammen


und gründeten die


„Oldies 80“


des Trommler- und Pfeiferkorps Ophoven

Musikalisch wurden die Märsche der „alten Zeit“ gespielt. Proben war jeweils der erste Dienstag im Monat. Dabei kam die Geselligkeit nie zu kurz. Wenn die Oldies gebeten wurden, bei Festlichkeiten im Ort mitzuwirken, waren Sie immer dabei!

Am 03.September 2005 feierten die „Oldies 80“ ihr 25-jähriges Bestehen. Es wurde zünftig am Sportplatz gefeiert.
Aufgrund des hohen Alters der meisten Mitglieder der „Oldies 80“ beschloss man 2007 nochmals einen Ausflug zu machen und anschließend die Aktivitäten des Oldies-Trommlerkorps vorläufig nicht weiter zu führen.

Im Februar 2009 bestand vermehrtes Interesse daran, die Aktivitäten der „Oldies 80“ wieder aufleben zu lassen. Am 04.03.2009 übergaben die „Oldies 80“ Ihre Instrumente und das Notenmaterial an die „neue Generation“ der Alten.

Der Probentermin alle vier Wochen Dienstags wurde beibehalten. Auch die Geselligkeit und die Freude zur Musik kommt nicht zu kurz. Die alten Märsche wurden übernommen und ergänzt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü